Qualifizierender Abschluss der Mittelschule 2019/20

Die Anmeldung für externe Bewerber (Wohnort Freilassing) findet im Februar 2020 statt. Das Zwischenzeugnis der 9. Klasse bzw. das letzte Zeugnis ist bei der Anmeldung vorzulegen. Zu diesem Termin sind Lehrer der 9. Klassen anwesend, um über die  Anforderungen der Prüfungen zu informieren. Von allen externen Teilnehmern muss eine Gebühr von 5 € hinterlegt werden. Diese wird bei Verteilung der Zeugnisse wieder zurück erstattet.  Anmeldungen, die nach oben genanntem Termin eingehen,  können nur noch in begründeten Ausnahmefällen angenommen werden.

Prüfungsfächer sind
1. Deutsch
2. Mathematik
3. GSE oder PCB oder Englisch
4. Projektprüfung (AWT+So oder AWT+Wi oder AWT+Te)
5. Kunsterziehung oder Sport oder Religion oder Ethik oder Informatik

schriftliche Prüfungstermine 2020 (einheitlich in ganz Bayern):
22.6.2020: Englisch, 8.30 Uhr – 10.10 Uhr
23.6.2020: Deutsch, 8.30 Uhr – 11.40 Uhr
24.6.2020: Mathematik, 8.30 Uhr – 10.20 Uhr
25.6.2020: GSE, PCB, 8.30 Uhr – 9.30 Uhr

Die Ergebnisse der Prüfung  werden am 26.6.2020 bekanntgegeben.

Die Mittelschulen in Bayern bieten Erfolg durch Praxis

Mittelschulen garantieren  flächendeckend einzeln oder in Schulverbünden den Schülerinnen und Schülern eine breite Palette pädagogischer Elemente in ihrem Bildungsangebot. Die Mittelschule umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 9 oder 5 bis 10. Der Unterricht ist stark auf berufsbezogene Inhalte ausgerichtet.

Mögliche Abschlüsse sind: der erfolgreiche Abschluss der Mittelschule, der qualifizierende Abschluss der Mittelschule, der mittlere Schulabschluss an der Mittelschule.

Menü