Unsere Schule in Zahlen:

Im Schuljahr 2019/20 besuchen unsere Mittelschule 320 Schüler, die auf 14 Klassen verteilt sind. Diese werden von 34 Lehrerinnen und Lehrern und einer Förderlehrerin unterrichtet.

Unsere offene Ganztagsschule wird von 115 Schülern der Klassen 5-10 besucht. Diese werden von weiteren 25 Mitarbeitern betreut. 

Eine Sozialarbeiterin, eine Sekretärin, zwei Berufseinstiegsbegleiter, drei Grundschul – und zwei Förderschullehrkräfte gehören ebenfalls zu unserem Team. 

Für die Ordnung im Schulhaus sorgen ein Hausmeister und vier Reinigungskräfte.

Unsere Schule bietet ab der 7. Klasse einen M-Zug, der nach vier Jahren in der 10. Klasse mit dem Mittleren Schulabschluss endet. Wir sind eine Schule mit dem Schulprofil Inklusion.

Mit der Mittelschule in Mitterfelden bilden wir einen Schulverbund.

Schulleitung

Liebe Besucher,

als Schulleiterin heiße ich Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Mittelschule Freilassing und freue mich über Ihr Interesse.

Für weitergehende Fragen, Wünsche oder Anregungen besuchen Sie uns doch einmal hier in Freilassing oder nehmen per Mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf.

Uta Ametsbichler, Rektorin

Unser Leitbild:

Stark fürs Leben

Elternarbeit

Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Einladung an die  Eltern der Grundschule im Juni des Vorjahres, um die Schule kennen zu lernen
  • Feier am ersten Schultag für alle 5.Klässler und deren Eltern
  • Gemeinsamer Elternabend am Schuljahresanfang mit Vorstellung des Schulprofils und aller Mitarbeiter der Schule
  • Thematische Elternbeiratsversammlungen (Pubertät, Cyber Mobbing, …)
  • Elternbrief am Schuljahresanfang mit allen wichtigen Infos zum Schulalltag
  • Schulfeste mit Verköstigung durch die Eltern
  • “gesunder” Pausenverkauf einmal im Monat durch die Eltern
  • Hausordnung für die Schüler wird jährlich mit Elternbeirat besprochen und gemeinsam unterschrieben.
Soziale Erziehung

Soziale Erziehung in einer sozialen Schule:

  • Gemeinsames Mittagessen und Freizeit in der offenen Ganztagsschule
  • Sozialtrainingsstunden als Klassenentwicklungsprogramm in den 5. Klassen
  • Projekt gegen Gewalt für 7. Klassen,  “Zamgrauft”
  • Projekt Suchtprävention für 8. Klassen,  “Sauber bleim”
  • Schülermitverantwortung bei Klassensprecherversammlungen, Schülervollversammlungen, Elternabenden, Schulfesten, Abschlussfeiern, Pausenverkauf, Pausenaufräumdienst, Betreuung im Schülercafe usw.
  • Erstellen und bei Bedarf jährliche Überarbeitung der Schulordnung in Zusammenarbeit mit Schulsprecher/in, Elternbeirat und Lehrkräften
  • Jugendsozialarbeiterin an Schulen (JAS) als Vollzeitkraft
  • Streitschlichterschulung
  • regelmäßige Treffen von JAS und Schulleitung
  • Themenwochen  “Respekt” (Schuljahr 2016/17),  “Klimaerwärmung” (Schuljahr 2017/18),  “Glück” (Schuljahr 2018/19)
  • einmal im Monat gemeinsames Frühstück für alle Schülerinnen und Schüler
Berufsorientierung

Vertiefte Berufsorientierung ab der 5. Jahrgangsstufe:

  • Gelenkte Teilnahme am Girls-Boys-Day (5./6.Jgst)
  • Modul bei BOM (7. Jgst )
  • Praktika (7./8./9.Jgst)
  • Kooperation mit BS: Schüler/innen lernen in der BS verschiedene Berufsfelder kennen (8. Jgst.)
  • Besuch im BIZ (8.Jgst)
  • Besuch der BIM in Salzburg (8./9./10. Jgst)
  • Job-Speed-Dating (9./10. Jgst)
  • Berufseinstiegsbegleitung (8./9. Jgst)
  • Berufsberater der Arbeitsagentur (8./9./10. Jgst) halten regelmäßige Sprechstunden an der Schule ab
  • Bewerbertraining mit Berufseinstiegsbegleitung (9.Jgst)
  • vBBO – Projekte:  Gemeinsambank (Holz, Beton, Mosaik), Außenwand Radständer (Farbe,Graphik, Drucktechnik), Theke für Pausenverkauf (Holz), Mauer des Pausenhofes (Farbe, Graphik), Innengestaltung Fahrradunterstand (Farbe, Graphik)
Inklusion
  • Schulprofil Inklusion seit dem Schuljahr 2015/16
  • Teilnahme von Schülern mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf am Unterricht in Regelklassen
  • schülergemäße, individuelle Lernziele nach speziellen Förderplänen
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften der Sonderpädagogik
  • Möglichkeit der Einzelinklusion mit Schulbegleitern
  • Lehrertandems in den Klassen
  • Förderung der sozialen Kompetenzen der Schüler ohne Förderbedarf
Menü

Wenn du diese Seite weiterhin nutzt, stimmst du automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen